Das Einbaukit und die Leiterplatten wurden für die NISCA Drucker PR5310 und PR5350 entwickelt um bei vorhandenen Druckern die Funktion der Chipkartenverarbeitung nachzurüsten.

 

 

Das Lesen und/oder Schreiben der Chips oder Transponder erfolgt vor dem Druck. Die Karte wird mit einem Druckerkommando in die Chipposition gefahren und kann dort gelesen oder kodiert werden. Die Hauptplatine der Kontaktchipeinheit ist mit einem ATMEL Controller ausgestattet, auf dem das OMNIKEY Betriebssystem CardMan ® Smart @ Link läuft. Der Controller ist für die verbreiteten Standards PC/SC, ISO 7816, GSM 11.11, Home Banking Computer Interface (HBCI), die PC-99 Spezifikationen und viele andere Standards ausgerüstet. Das Interface zu den Transponderkarten wird über einen FEIG CPR.02 Controller hergestellt. Dieser Controller implementiert die Standards ISO 14443A, ISO 11443B sowie ISO 15693. Die Leiterplatten sind mit eingebauten Leuchtdioden (LED's) zur Funktionsübersicht und schnellen Diagnose ausgestattet. Der Hostadapter ist mit einem USB Hub ausgestattet, so dass die Verbindung zum Rechner über nur eine USB Schnittstelle erfolgt.

 

Das Einbaukit wird mit allen erforderlichen Komponenten geliefert:

  • Kontakteinheit mit Platine
  • Controllereinheit mit Platine
  • Transpondereinheit mit Hostadapter und USB Hub
  • USB Interface Platine
  • Mechanik mit Magnet
  • Kabelsatz Set
  • Installationshandbuch
  • Treiber CD mit PC/SC Treibern für verschiedene Betriebssysteme
  • Testprogramm für Speicherkarten